Die klassische Reitlehre ist die Grundlage aller Reiterei. Sie basiert auf der Gymnastizierung der Pferde, damit sie uns unbeschadet über Jahre hinweg (er)tragen können. Viele Lahmheiten rühren von einer nicht sachgemäßen Bedingung der Pferde.Schlechtes Reiten begünstigt das Auftreten klinischer Probleme.

Das muss nicht sein.

Reiten bedeutet ständiges Arbeiten an sich selbst, dass immer wieder an Sitz und Einwirkung gefeilt und verfeinert werden muss, dass der Reiter sich bei jeder Handlung darüber im Klaren sein muss, wann,warum wie lange und in welcher Weise sie bis zum Erreichen des Zieles auszuführen ist. Reiten bedeutet auch sich selbst finden sich zu spüren und der Umgang mit Pferden hilf uns auch in schwierigen Lebenssituationen.

Wir sind in der Pflicht Pferde so zu reiten, dass die Pferde psychisch sowie physisch unbeschadet bleiben und die Erkenntnisse aus vergangener Zeit hat eine enorme Bedeutung.

Angebote


  • Reitstunden auf gut ausgebildeten Pferden
  • Reitstunden mit dem eigenen Pferd,  Gastboxen vorhanden. 
  • Sitzschulung an der Longe
  • Kinderreitunterricht Momentan gibt es keine freien Plätze für Kinder die mit dem Reiten beginnen möchten. Stand 02.02.22, sie können sich gerne auf die Warteliste setzen. Senden sie mir einfach eine Mail oder Whatsapp.
  • Erwachsenenreitunterricht
  • Theorie und Hintergrundwissen
  • div. Kurse 



Coaching und erste Begegnug mit Pferden


Das Wesen Pferd hilft uns dabei uns selber besser kennen zu lernen. Selbstbewusster zu werden und unsere Schwächen und Stärken zu entdecken. Begegnen sie diesen wunderbaren Geschöpfen und lassen sie sich mitnehmen auf eine Reise zum eigenen Ich.

Keine Kenntnisse notwendig. Preise ab 100.- Franken

Reitstunde 60 min.100.- Franken 

Sitzlonge 30 min. 60.- Franken

Kinder bis 15 Jahre 30 min. 50.- Franken

Kinder ab 15 Jahre 45 min. 75.- Franken


Für Ausbildung mit eigenem Pferd stehen Gastboxen zur Verfügung.

Preise sind hier individuell nach Absprache

Auch für Menschen welche gerade mit ihrem Pferd nicht weiter kommen, stehen wir gerne zur Seite. Es gibt immer einen Weg. Scheuen sie nicht und nehmen sie Kontakt mit uns auf.




Mit mir ist auch Uschi Mohaupt für sie da.

Zu ihrer Person:

Ende 50zig, ich habe vor 6 Jahren endlich das Reiten angefangen. Als Jugendliche hatte ich kein Geld und als Erwachsene keine Zeit.

Meine Idee war mir ein Pferd zu kaufen, bevor ich überhaupt eine Ahnung von Pferden hatte....

Gesagt getan habe ich mir ein junges Pferd gekauft welches nicht geritten war. Dachte es ist einfach, nach vielen Stationen mit meinem Wallach und vielen Enttäuschungen, entdeckte ich das Refugium Equestre. Mit viel Arbeit habe ich es geschafft mein Pferd mit Hilfe vom Refugium gut auszubilden. Mittlerweile bin ich eine passable Reiterin geworden und habe gelernt.. Das Glück der Erde liegt nicht nur auf dem Rücken der Pferde, sondern an der Zusammenarbeit mit ihnen.

Diese Erfahrung möchte ich gerne mit allen teilen. 

Ich bin gerne für sie da, für sie welche denken ....es ist unmöglich.

Nur Mut

Liebe Grüsse Uschi






Jana Mahrer

Dinero